Archiv für September 2011

Max Morlock unvergessen!

Heute jährt sich zum 17. Mal der Todestag von Max Morlock – Grund genug noch einmal mit zwei kleinen Videos an ihn zu erinnern!

Ruhe in Frieden – Möge dein Name unvergessen bleiben!


… natürlich handelt es sich um die Meisterschaft 1961!

Die Halle rocken!

Heute gehts zum Handball und in der Halle hat es doch immer wieder ein ganz besonderes Flair – was auch diese Videos eindrucksvoll vermitteln:

Roter Stern (Handball)

(mehr…)

Handball-Damen 10.09.2011
Alle hin!

Just to remember you!

Am Samstag, den 10.09.2001, also einen Tag vor unserem Auswärtsspiel in Köln, beginnt die Saison für unsere Handball-Damen in der Bayernliga! Unsere Mädels treffen dabei auf HaSpo Bayreuth, Anwurf ist um 18 Uhr wie gewohnt am Valze.
Für die Nordkurve bietet sich also mal wieder eine gute Möglichkeit, unsere Handball-Damen zu unterstützen und etwas Spaß abseits des Fußball-Alltags zu haben!
Karten gibt es am Dienstag und Donnerstag im Lokal, aber natürlich auch am Samstag vor Ort! Kostenpunkt: 3 Euro!

Alle hin, denn nur mit einem ordentlichen Haufen, macht es auch richtig Bock!

Auf die Ohren… fertig… los!

In Zeiten, wo sich so mancher Kurvengänger mehr schlecht als recht an Hip Hop-Tracks versucht, sind die zwei folgenden Songs eine wohltuende Abwechslung ;-)

Sogenannte Fans

Das Zwickau gewann

Wie Monde

Ja, der Text kommt zwar aus Dortmund, ist aber dennoch lesenswert, beschreibt er doch sehr gut, warum Dietmar Hopp und sein Produkt Hoffenheim immer abgelehnt werden müssen. Reinziehen, verinnerlichen und weitersagen! Hopp, verpiss dich!

(mehr…)

This is Greece!

Der regelmäßige Ya Basta! – Leser ist über den Wett- und Manipulationsskandal in Griechenland natürlich bestens informiert und auch in der nächsten Ausgabe werden uns die Monsters Larissa wieder eine aktuelle Wasserstandsmeldung schildern. Vorab wollen wir aber schon an dieser Stelle ein paar Infos zum Saisonstart der 1. Liga, der letztes Wochenende stattfand, liefern.

(mehr…)

United we stand

Den Platzsturm beim Wiener Derby im Mai und seine Folgen hat jeder mitbekommen. Rapid war nicht mehr Rapid und ließ sich im Nachgang durch Hardliner, Gutmenschen und Empörte anstecken. Als Reaktion der Fanszene gründete sich die Initiative United We Stand.

(mehr…)