Presseschau ZDF Sportstudio vom 14.01.2012

Man weiß ja im Vorfeld nie so recht, was einen erwartet, wenn sich TV-Anstalten mit dem Thema Fußballfans beschäftigen.
Überraschend gut ist dies dem ZDF Sportstudio gelungen, was mitunter auch an der Auswahl der Gäste und der objektiven Herangehensweise lag, lediglich (welch Überraschung!) der Polizei-Gewerkschaftler fiel etwas aus der Reihe. Während jeder differenziert die Situation betrachtete, verharrte jener starr auf seinen Positionen und zeigte damit nur, dass die Polizei mittlerweile in ihrer eigenen Welt lebt, fernab der Stadionrealität. Trotzdem (oder auch gerade deswegen) lohnt es sich allemal die Videos anzuschauen und zu verbreiten

Streitthema Pyrotechnik
Ultras – Fans oder Fanatiker
Neue Dimension der Gewalt