Punkteteilung in Hoffenheim

2:2 in Hoffenheim – nach dem Spielverlauf können wir zufrieden sein. Schön war auch zu sehen, dass die Kurve Bock hatte. Natürlich gab es nach den Gegentreffern einen kleinen Einbruch, aber die Beteiligung und Lautstärke war über weite Strecken hervorragend! Wollen wir hoffen, dass sich auch in den kommenden Spielen möglichst viele Fans begeistern lassen und gerade bei den einfacheren Sachen mit einsteigen. Die Saison wird keine leichte, am Ende könnte die Unterstützung von den Rängen das Zünglein an der Waage sein. Daher müssen wir in dieser Saison wieder schnell zu einem Miteinander finden! Die ersten Schritte wurden in Sandhausen und Hoffendem bereits gemacht – weiter so!
… und eine Erkenntnis aus Hoffenheim sollten wir uns in Erinnerung behalten: Auch bei einem 0:2 auswärts dürfen wir nicht aufstecken! Immer weiter, immer vor!

An dieser Stelle wollen wir auch nochmal auf die beiden neuen Lieder verweisen und bitten darum, diesen offen gegenüber zu stehen. Wir können vorher auch nicht wissen, ob eine Melodie kurventauglich ist oder nicht, die Devise kann nur lauten: „probieren geht über studieren“ und man muss jedem Lied ein paar Spiele geben, um die Tauglichkeit beurteilen zu können. Was uns daher nicht weiter bringt, sind voreilige Schlüsse. Und auch die ewige Nörglerei bringt uns nicht weiter, so lange im selben Atemzug nicht Alternativvorschläge gebracht werden!
Wir sind hier aber sehr zuversichtlich, schließlich haben die letzten Jahre gezeigt, dass völlig neue Kreationen mittlerweile von einem großen Teil der Kurve getragen werden.

Achtung! Natürlich wird man hier anhand der Texte und Videos die neuen Lieder nur sehr schwer übertragen können, man muss sie mal live gehört haben. Also lauscht am Sonntag vor dem Spiel einfach mal genauer hin, wenn die neuen Lieder vorgetragen werden. Vielleicht ist ja ein Kurvenhit dabei – es liegt zu einem großen Teil an uns selber! Und wenn nicht, liegt es vielleicht nur an ein paar Rädchen, die noch verstellt werden müssen – lasst es uns probieren und herausfinden!

Melodie „Zwickts mi“

Nürnberg ist meine Stadt!
Zum Hauptmarkt lauf ich über den Lorenzer Platz.
Am schönen Brunnen dreh ich am Ring
und wünsch mir, dass der Glubb heut‘ 3 Punkte gewinnt!

Melodie „Bullenwagen klau‘n“

Stürmst du nach vorn, rasten wir so richtig aus,
kämpf‘ FCN, deine Fans sie steh‘n zu dir!
Allez allez…
Allez allez…

… auch so kann man sich den Song mal reinziehn!

Wir freuen uns jedenfalls auf Sonntag! Endlich gehts wieder los!