Enttäuschung

Die Niederlage und der erneute Absturz auf einen Abstiegsplatz sind schon bitter genug…
Doch die Enttäuschung wiegt doppelt so schwer, nachdem wir Fans in den letzten Monaten so viel gegeben haben. Wir haben alle Mittel ausgeschöpft, wir haben nichts unversucht gelassen, wir haben immer geglaubt und wir sind nichts schuldig geblieben. Wir sind in Vorleistung getreten!
Unsere Unterstützung und die Initiative fuß(t)en aber darauf, dass alle an einem Strang ziehen, dass alle wissen, worum es geht, dass alle den Kampf annehmen. Sie war und ist kein Freifahrtschein. Sie beruht auf Gegenseitigkeit.
Nach 4 Pleiten in Serie kommen leise Zweifel auf, ob das wirklich alle verstanden haben. Die Meinungen über die Zukunft gehen weit auseinander, die Einheit scheint verloren. Wir sind ratlos. Nur die Mannschaft kann sie wieder zurück bringen.