Grazie Glubb-Fans!

Die von der Nordkurve am Samstag durchgeführte Spendenaktion ist bis dato ein voller Erfolg. Das Kleingeld muss noch genau gezählt bzw. zur Bank gebracht werden – aber schon jetzt ist der gesammelte Betrag mit überschlagenen 15.000 Euro der absolute Hammer. Im Infoflyer der Aktion steht, dass eine Spende immer vom Herzen kommt und kein „Danke“ benötigt. Sagen wir also „Grazie Glubb-Fans“ und „Grazie an alle Helfer der Aktion“. Viele Nürnberger haben gezeigt, dass sie bereit sind etwas vom eigenen Wohlstand abzugeben und dass die Gemeinschaft der Glubb-Fans über alle Berufsgruppen und sonstige Einstellung hinaus gehen kann. Schüler gaben Teile ihres Taschengeldes, Geschäftsleute gaben teilweise beachtliche Beträge – jeder wie er kann – so soll das sein!

Das Konto bleibt noch bis zum 06.01.2015 geöffnet. Wer bislang noch nicht gespendet hat, weil er knapp bei Kasse ist oder weil er keinen der Spendensammler im Stadion getroffen hat – kann das noch immer via Überweisung tun (ab einer Spende von 10 Euro kommt der Pin mit dem Choreomotiv vom Samstag dann via Post zu Euch nach Hause). Vielleicht bringt ja auch das Christkind ein paar Taler, die man als Hilfe mit anderen Menschen teilen möchte – getreu dem Motto der Choreo „Bedenkt, wer alles schon hat, braucht nichts geschenkt“.

Hier die Kontodaten:

Nordkurve Nürnberg eV
IBAN: DE79760200700020691360
BIC: HYVEDEMM460

Nach dem 06.01.2015 wird der finale Betrag natürlich hier veröffentlicht. Schon heute ist klar, dass das viele Geld nicht komplett an eine soziale Einrichtung in Nürnberg geht, sondern auf verschiedene Organisationen aufgeteilt wird. Ein paar sehr sinnvolle Vorschläge sind schon eingegangen – sehr gut. Weiter kann sich hier jeder Glubb-Fan Gedanken machen. Schickt die Vorschläge bitte via Mail an:

spende@nordkurve-nuernberg.de

Auch die begünstigten Organisationen bzw. die Aufteilung des Geldes werden hier selbstredend nach dem 06.01.2015 genannt / veröffentlicht. Bis dahin wünschen wir allen ein schönes Weihnachtsfest! Anbei das Video vom Samstag: