Archiv für April 2016

Jahresheft 2015/2016
ab heute im Stadion

Nordkurven Freaks!

Ab heute gibt es wieder das allseits beliebte Pakte aus Jahresheft, Saisonkarte und T-Shirt für 15 Euro!
Wie immer gilt, schnell zugreifen, der Shit ist verdammt schnell weg!

Glubb vs Duisburg
Video

Rückkehr des streunenden Köters

Unsere Kollegen vom Daggl bringen ihr neues Heft an den Start. Holt euch den Schinken und unterstützt die Nürnberger Fanzine-Kultur! – Außerdem gibt es auch noch einige Exemplare von Rot-schwarz am Bosporus, ebenfalls für 3,50 Euro rund um den Eingang Nordkurve und am UN-Container.

Der Köter wird freigelassen und wartet auf seine neuen Herrchen und Frauchen. Zu erwerben gibt es den Vierbeiner folgendermaßen:

- beim Heimspiel des FCN gegen Duisburg im Handverkauf. Unsere Verkäufer stehen nach den Kontrollen am Eingang-Nord und am Eingang Nord-West.

- zum Heimspiel der U21 am Montag, den 11.4, gegen Bayern München II.

- per Bestellung unter dagglmania@gmail.com / 3,50 pro Ausgabe zzgl. Versand.

- im Shop unter www.nofb-shop.de und bald auch im Shop unter www.blickfang-ultra.de

Inhalt:

Pünktlich zur Jubiläumsausgabe geht es auch sportlich beim geilsten Verein der Welt wieder bergauf. Der Aufstieg ist in erreichbarer Nähe, wenngleich sich abzeichnet, dass wir ein drittes mal seit Wiedereinführung der Relegation in die Verlängerung gehen dürfen. So erfreulich der sportliche Erfolg auch sein mag, im Kampf um die längst überfällige offizielle Korrektur des Stadionnamens in Max-Morlock-Stadion wird es uns gerade jetzt zum anstehenden Ende des derzeitigen Sponsoren-Vertrags weniger helfen. Aber da der Daggl in diesem Bezug ein echter Kampfhund ist, wird er auch weiterhin sein Revier vor daherkommenden Investoren verteidigen. Denn Aufgeben ist nicht unsere Hundewiese und so landete dieses Thema folgerichtig auch auf dem Titelcover.

In Ausgabe zehn gibt es wie gewohnt wieder allerhand Geschichten zu den Orten, an denen der Daggl zwischen April und November 2015 markiert hat. Nebst wie gewohnt aller Glubb-Spiele ging es quer durch Europa nach Serbien, Italien, Frankreich, Tschechien, Ungarn, Rumänien und Dänemark, auch mal auf die ein oder andere Insel (England, Schottland, Wales, Irland und die Färöer), in die Schweiz und ins Kaukasus-Dreieck nach Georgien, Armenien und Aserbaidschan. Aber auch außerhalb der UEFA-Länder wurde wieder geschnüffelt und gewittert, diesmal in Tansania und Kenia und das Sultanat Oman sollte gar ein zweites mal in der Geschichte dieser Postille besucht werden.

In der Jubiläumsausgabe lassen wir uns freilich nicht lumpen und legen wieder mal einige Seiten oben drauf, sodass auch noch Platz war für den beliebten Monatsrückblick, der Rubrik „Der Glubb is a Depp“ (diesmal die Busodyssee von Rostock ‚99) und die Fanzine-Reviews bleibt. Bei den Club Classics geht es diesmal zurück bis in die Saison 1979/80 sowie zu einem Heimspiel vor 24 Jahren, der Abschied des großartigen Bazaly-Stadions in Ostrava wird thematisiert und für Statistik-Fans wurde in mühseliger Arbeit auch gesorgt: Alle Daten und Fakten von zehn Ausgaben „Der Daggl“ auf einen Blick.

188 Seiten sind es so geworden, fast schon ein Taschenbuch. Das sollte doch genügen als Lektüre bis zum Aufstieg. Dann lesen wir uns wieder.

Bis dahin: ALLES FÜR DEN DAGGL! MAX-MORLOCK-STADION JETZT!!!“

Daggl Ausgabe 10