Werdet RSH-Mitglied

Trotz der sportlich wichtigen Situation sollten wir den Zusammenhalt und die Solidarität in der Nordkurve nicht schleifen lassen. Daher gibt es am Sonntag eine große Aktion der Rot-Schwarzen Hilfe. Jedem sind die drei Buchstaben RSH ein Begriff, aber viele fragen sich bestimmt, was genau dahinter steckt und wie sie jeder von uns unterstützen kann. Der Satz, den man am häufigsten hört, ist: „Ich bekomme eh nie eine Strafe.“ Leider kann man sich in unserem Sicherheitsstaat, vor allem in Bayern, seiner Sache nicht mehr so sicher sein. Daher ist es umso wichtiger, dass die RSH als Solidaritätsbündnis wächst, um möglichst vielen betroffenen Glubbfans helfen zu können. Also quetscht unsere eingeteilten Leute aus, lasst euch Infomaterial geben, schaut auf die Website und werdet Mitglied! Es gibt auch eine Kleinigkeit dazu! Nordkurve Nürnberg – UNBEUGSAM BLEIBEN!

Infos: www.rot-schwarze-hilfe.de