Anstoßzeiten // So ein Zufall…

…nur einen Tag nach den angekündigten Protesten rund um das Wochenende mit dem Bundesliga-Montagsspiel, lässt die DFL nun verlauten, dass das Montagsspiel ab 2021 sowieso der Vergangenheit angehören soll. Dieser Beschluss wäre bereits vor einigen Wochen gefallen, kein Grund zur Aufregung also…

Kein Grund zur Aufregung?!

Natürlich will die DFL damit der drohenden Protestwelle Wind aus den Segeln nehmen und gleichzeitig das bundesweite Fanbündnis möglichst deppert dastehen lassen.
Aber wir werden uns nicht von solchen Lippenbekenntnissen blenden lassen! Noch gibt es keine (schriftlichen) Verträge, dass das auch so kommen wird. Weder von/mit der DFL noch den Vereinen!

Zu häufig gab es bereits in der Vergangenheit Versprechungen, die sich später als leere Worthülsen herausgestellt haben. Das heißt: Bis der neue TV-Vertrag nicht unterschrieben und veröffentlicht ist, dürfen wir von diesen Herren GAR NICHTS glauben oder gar erwarten.

Daher werden die Proteste wie geplant umgesetzt und auch in Zukunft fortgeführt, damit sie sich auch noch kurz vor Unterschrift des neuen TV-Deals daran erinnern können. Denn sie vergessen schnell, wenn wir sie nicht immer und immer wieder daran erinnern.

Des Weiteren ist auch klar: Wir werden uns nicht mit einem „Happen“ abspeisen lassen. Noch ist die Rede (und wir wiederholen: Es ist nur Gerede!) vom Montagsspiel der Bundesliga. Die Situation in der 2. und 3. Liga mit einem wöchentlichen (!) Montagsspiel soll offensichtlich jedoch unverändert bleiben und das ist genauso wenig hinzunehmen. Gleichzeitig wird hinter den Kulissen weiter daran gearbeitet, die Spieltage noch mehr zu zerstückeln. Auch das stellt keine Option dar! Die Rücknahme der Montagsspiele in der Bundesliga ist noch kein Entgegenkommen!

Kurz gesagt:
Es macht uns wieder einmal fassungslos für wie dumm uns DFL & Co offenbar verkaufen wollen, als dass sie glauben, uns mit diesem Happen abspeisen zu können!
Es macht uns wieder einmal fassungslos, wie weit weg diese Herren immer noch von der Fanbasis sind, wenn sie glauben, dass dieser Happen ausreicht!

Daher fühlen wir uns erst recht bestärkt, den Protest wie geplant umzusetzen, es gibt keinen Grund „zufrieden zu sein“, denn es ist immer noch nicht in ihren Köpfen angekommen, dass wir diese Spielchen nicht mehr mitmachen!

Nach wie vor lautet unser Ziel:
„Gegen Leverkusen – zum letzten Mal montags mit dem 1. FC Nürnberg!“, denn bis 2021 sind noch (zu) viele Montagsspiele zu vergeben!


0 Antworten auf „Anstoßzeiten // So ein Zufall…“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf + = neun